Thorsten Schuck - Bariton

Solist - Chorsänger - Gesangslehrer

Projekte

Neopera

NEOPERA – die ultimative Fusion aus Klassik, Moderne und Heaviness!

Die deutschen Newcomer vermeiden dabei geschickt Genre-Klassifizierungen, Klischees und Schubladendenken: vielmehr hat man ein Amalgam erschaffen, das eine große Bandbreite an Emotionen widerspiegelt! Mal zart und zerbrechlich, dann wieder stürmisch-aggressiv – NEOPERA versprechen Kopfkino und eine unvergessliche musikalische Reise zwischen Licht und Schatten…

Bandgründer, Kopf und Leadgitarrist Jörn Schubert (der übrigens bereits seit seinem siebten Lebensjahr Musik komponiert), kam zuerst mit klassischen Klängen in Berührung: „Es waren meist nur Ausschnitte, die mich zutiefst berührt hatten. Im Jugendalter hörte ich dann zum ersten mal Judas Priests “Painkiller“ - von da an stand Metal bei mir erstmal im Vordergrund. Bis zu dem Zeitpunkt, als ich per Zufall Yngwie Malmsteens “Marching Out“ gehört hatte. Das “neoklassische“ Gitarrenspiel mit der Verbindung zu Nicolo Paganini, Bach und Beethoven hat mich total erreicht. Allerdings nicht die ganze Musik. So ging es mir dann auch mit Rhapsody, Nightwish oder ähnlichen Bands. Ich hatte immer das Gefühl, es anders verpackt hören zu wollen. Ich habe 15 Jahre lang, neben Dark Age, in meinem Kämmerlein komponiert und still und heimlich versucht, meine Fantasie hörbar zu machen.“ Und genau das ist dem Ausnahmegitarristen jetzt mit NEOPERA gelungen: die Erfüllung eines persönlichen Traums und die Kreation eines perfekt ausbalancierten Klangbildes!

Ab 2010 ging Jörn sein „Baby“ mit Hochdruck an und begab sich auf die Suche nach passenden Mitstreitern. Es galt, das bereits bestehende Songmaterial als komplette Band umzusetzen. Da seinerzeit sowohl Dark Age als auch Gamma Ray in den legendären Hammer Studios in Hamburg ein- und ausgingen, fanden Jörn Schubert und Gamma Ray-Basser Dirk Schlächter schnell einen Draht zueinander und bildeten den Kern von NEOPERA. Gamma Ray waren es auch, die Jörn in Verbindung zu Corvin Bahn brachten, der sich seither um die Orchestrierung der Band kümmert. Die richtigen Sänger(innen) fanden sich mit Nina Jiers und Thorsten Schuck durch Ausschreibungen in Metal-Medien oder Facebook: „Nina war damals Dark Age-Fan und hat die Anzeige auf unserer Homepage gelesen und mich darauf angeschrieben. Durch einen Zufall empfahl mir eine andere Sängerin Thorsten Schuck, den sie gut kannte. Klassische Sänger, die etwas mit Metal zu tun haben gibt es wohl nur sehr wenige. Thorsten, den ich sofort anrief, konnte sich kaum vorstellen, sich mit Metal auseinanderzusetzen. Dennoch konnte ich ihn, zum Glück, sehr schnell von meinem Projekt überzeugen. Für ihn war es totales Neuland - aber seine coole, offene Art ließ alle Scheuklappen fallen.“ Live wird man vorerst mit unterschiedlichen Drummern arbeiten – wie etwa Thorsten Harnitz (Crystal Breed). Komplettiert wird das Line-Up vom zweiten Leadgitarristen Mikis Trimborn (Syndemic) und Vokalist Mirko Gluschke, der als Shouter Sopranistin Nina und Bariton-Thorsten ergänzt.

Weitere Informationen unter:

www.neopera.com
www.facebook.com/neopera

 

Silent Seducers, mit Joachim Refardt, Stefan Reich und Thorsten Schuck

Silent-Seducers - Verführerische Lounge-Musik aus Hamburg für Ihr Event

Die "Silent Seducers" sind ein Ensemble mit Musikern aus Hamburg und Bremen, das Ihnen Lounge- und Bar-Musik für Ihre Veranstaltung bietet. Die Band setzt sich aus Profi-Musikern zusammen, die bereits mit Größen wie James Last, Klaus Lage, u.a. auf der Bühne standen. Live-Musik für Hochzeit, Firmenfeier, Sektempfang, oder Messe.
Mit ihrem reichhaltigen Repertoire sorgen die drei Musiker für den passenden Ton bei Ihrem Event. Durch ihre eigenen Interpretationen bekannter Songs schaffen sie ein einzigartiges Erlebnis für Ihr Publikum. Mit Musik von Sängern und Musikern wie Nat King Cole, Tony Bennett, Ella Fitzgerald, Benny Goodman, Chet Baker, Frank Sinatra uvm. lassen sie noch einmal den Glanz der alten Zeit erstrahlen.

Weitere Informationen unter:

www.silent-seducers.com
www.facebook.com/silentseducers